Navigationspfad

Shop

Sachbuch «Entwicklung heisst Befreiung»

1968 – vor genau 50 Jahren – wurde Public Eye als Erklärung von Bern (EvB) gegründet. Zum runden Jubiläum lohnt sich ein Blick zurück auf die bewegte und spannende Geschichte unserer Organisation.

Wie ist die Organisation entstanden, wer hat sie gegründet? Wer stand dahinter und wer hat sie in Schwung gebracht? Das Buch dokumentiert ein Stück Zeitgeschichte aus der Sicht von Akteurinnen und Akteuren, welche die Organisation entscheidend geprägt haben. Anne-Marie Holenstein und Regula Renschler bildeten zusammen mit Rudolf Strahm das Team der EvB, das den Grundstein legte für eine einzigartige Erfolgsgeschichte. Bis in die achtziger Jahre prägten die beiden Frauen Arbeit und Gesicht der EvB. Sie erzählen ihre persönliche Geschichte mit der Erklärung von Bern, berichten von Erfolgen und Misserfolgen, von Reisen zu den Partnern in der Dritten Welt, von weltweiten Netzwerken und der Knochenarbeit daheim.

Anne-Marie Holenstein / Regula Renschler / Rudolf Strahm.

Chronos Verlag, Zürich, 2008, Taschenbuch ISBN 978-3-0340-0917-1. 334 Seiten, 60 Abbildungen.

Betrag CHF 36.00 (Mitgliederpreis) CHF 30.00